Klammerprothese
Modelguß - Prothese


Der einfachste Weg, fehlende Zähne an den noch Verbliebenen zu befestigen, ist die Klammer-Prothese. Dabei werden gebogene Gußklammern aus Stahl verwendet.

Diese Prothesenform ist preiswert, hat aber u.a. ästhetische Nachteile - die Klammern sind gut sichtbar.

Diese Art der Versorgung ist als "Extraktionsmaschine" im Verruf, da durch die ungünstige Belastung die Klammerzähne gelockert werden. Anschließend kommt leider das Prinzip "Ziehen und Erweitern" zur Anwendung. 
                                                                                                       
    


Bitte fragen Sie uns - wir beraten Sie gern !










cadlabor24, prodent24, zahnarzt, zahnersatz, implantat, zahnreinigung, zahnarztmeinung, zahnreinigung, dr. uta von bröckel, 22549, 22587, 22589,hamburg, bornheide, osdorf, blankenese, sülldorf, iserbrook